Ein Traum für Golfer

Antalya ist unter Golfern schon längst kein Geheimtipp mehr, sondern ein international bekanntes und beliebtes Ziel für Sportler. Unbestrittene Hochburg ist der Ort Belek.

0

Nicht nur Profis aus aller Welt schätzen die perfekten Golfanlagen der Region, auch Hobbygolfer kommen auf ihre Kosten. Besonders Belek zählt zu den Top- Reisezielen von passionierten Golfern. Golf-Ferien hier sind ein Muss für jeden Spieler und auch für Neueinsteiger, die den ebenso schönen wie exklusiven Sport erlernen möchten.

In Antalya passt eben alles zusammen. Die Plätze sind gepflegt und hervorragend zu bespielen, angenehme Temperaturen selbst im Winter sind eine ideale Voraussetzung für gute Spiele. Hinzu kommen luxuriöse Hotelanlagen und Resorts, die auch verwöhnte Golfer zufriedenstellen können. Belek war und ist Gastgeber von vielen internationalen Turnieren, zum Beispiel. der Turkish Airlines Ladies Open und der Finalserie der Race to Dubai . Auf den Spuren von Tiger Woods, Rory McIlroy und

Martin Kaymer zu spielen, ist ein Erlebnis für sich.

Grandiose Natur

Elf Golfclubs laden in der Region zum Spielen ein

Die Region, da gibt es keinen Zweifel, ist perfekt auf den Golfsport zugeschnitten: Sie hat tadellose und sportlich herausfordernde Putting Greens, die den Spielern oft auch noch einen traumhaftem Meerblick bieten: Manche Spielbahnen verlaufen direkt am herrlichen Sandstrand. Glasklares Wasser und immergrüne Pinienwälder laden zum Relaxen nach dem Sport ein. So mancher Putt verliert an Bedeutung angesichts einer grandiosen Natur rundum.

Bemerkenswert sind auch die kurzen Anfahrtswege zu den Golfplätzen der jeweiligen Hotels. Länger als zehn bis 15 Minuten mit dem Auto dauert keine Fahrt – ein weiteres Plus für Belek.

Elf Golfclubs

Derzeit gibt es elf Golfclubs und gut 20 Golfplätze in der Region:

  • Antalya Golf Club, 2 Plätze, 36 Löcher
  • Carya Golf Club: 1 Platz, 18 Löcher
  • Cornelia Golf Club: 3 Plätze, 27 Löcher
  • Gloria Golf Resort: 3 Plätze, 45 Löcher
  • Kaya Palazzo Golf Club: 1 Platz, 18 Löcher
  • Lykia Links Golf Course: 1 Platz, 18 Löcher
  • Montgomorie/Maxx Royal Golf Club: 1 Platz
  • National Golf Course: 3 Plätze, 27 Löcher
  • Robinson Nobilis: 1 Platz, 18 Löcher
  • Sueno Golf Club: 2 Plätze, 36 Löcher
  • Titanic Golf Courses: 3 Plätze, 27 Löcher

Jeden Tag ein anderer Platz

Abschlagen in Belek ist auch in den Abendstunden ein Genuss

Zusammen macht all das Belek zum Zentrum des Golfsports in der Türkei, keine Stadt im ganzen Land hat in diesem Bereich mehr zu bieten. Deutsche Golfreise-Veranstalter haben Standard-Golfpakete im Programm, die es erlauben, einen preiswerten Urlaub im 5-Sterne- Hotel zu verbringen, aber auch Luxushotels und die Möglichkeit, jeden Tag einen anderen Platz spielen zu können.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.